badHills

Blogging out of #HH

Crowdfunding

Moin Moin,

ich hatte nun schon einige Berührungspunkte mit Crowdfunding. Diese beschreibe ich in diesem Artikel.

Zudem beinhaltet der Artikel noch ein kleines Making-Of zur Kickstarter Kampagne PaperLike.

Was ist Crowdfunding überhaupt?

Hier ein kleiner Auszug aus Wikipedia.de

Crowdfunding [ˈkɹaʊdˌfʌndiŋ] (von englisch crowd für ‚(Menschen-)Menge‘, und funding für ‚Finanzierung‘, deutsch auch Schwarmfinanzierung) ist eine Art der Finanzierung. Mit dieser Methode der Geldbeschaffung lassen sich Projekte, Produkte, die Umsetzung von Geschäftsideen und vieles andere mit Eigenkapital oder dem Eigenkapital ähnlichen Mitteln, in Deutschland zumeist in Form partiarischer Darlehen oder stiller Beteiligungen, versorgen. Eine so finanzierte Unternehmung und ihr Ablauf werden auch als eine Aktion bezeichnet. Ihre Kapitalgeber sind eine Vielzahl von Personen – in aller Regel bestehend aus Internetnutzern, da zum Crowdfunding meist im World Wide Web aufgerufen wird.

Wer mehr über diese Art der Investition erfahren möchte, kann sich mal hier umschauen: crowdfunding.de

 

Hummel Hummel!

Folge mir auch auf::
0