badHills

Blogging out of #HH

Kategorie: FPV

Drohnenführerschein und Registrierung

Manchmal fragt man sich:“ Was rauchen die da eigentlich und wo bekommen die das Zeug überhaupt her?“

Unser lieber Verkehrsminister plant einen „Drohnenführerschein“. So lang es hier nur bei gewerblicher Nutzung bleibt und damit evtl. die Aufstiegsgenehmigung entfallen würde, eine super Sache.

Aber private Nutzer sollen Ihre Multikopter registrieren lassen. …

Ja, da schluckt man erstmal über solch einen wirklich hirnverbrannten Vorschlag.

Jeder, der bisher länger als 1 Jahr dem Modellflug erlegen ist, schlägt doch bei diesem Vorschlag die Hände über dem Kopf zusammen.

1. Wird diese Umsetzung nicht ganz so leicht sein, wie der nette, aber nicht sehr kompetente Verkehrsminister vielleicht meinen mag. Da sich die meisten Modellbauer ihre Fluggeräte selbst zusammen bauen.

2. Wie schaut es denn aus mit Flächenmodellen? Wie schaut es aus mit Ferngesteuerten Autos oder Modellfliegern aus Papier/Pappe und Styropor?

Ich möchte hier grad mit Schimpfwörtern und Beleidigungen nur so um mich schmeißen, dass es raucht. Aber bei denen im BMVI raucht es anscheinend schon lange genug.

Mehr Infos:
BMVI
Caschys Blog

Folge mir auch auf::
0

Erster FPV-flug mit ein paar Hindernissen

Hier mal ein kurzes Video aus dem Garten meiner Eltern.

Ich hab meinen Copter etwas umgerüstet. Das MW Pro Board runter, auf dem MegaPirateNG lief. Hier muss ich mal mehr Zeit reinstecken, wenn ich dann auch mal so einen kleinen 250’er Racer hab.

Nun befindet sich mein FreeFlight Board in dem Dart 400 Frame und auf diesem Board läuft Cleanflight. Als PID-Controller habe ich Luxfloat gewählt. Ohne weitere Anpassungen fliegt sich der Quadcopter schon sehr gut und präzise.

Ich hoffe, ich komm in nächster Zeit häufiger zum fliegen!

Die GoPro wird auch direkt als FPV-Cam genutzt. Macht einfach ein super Bild und eine Latenz ist nicht wirklich spürbar. 😉

Folge mir auch auf::
0
[Top]

GoPro 3+ BE und FPV

Ich habe bereits sehr oft gehört, dass sich die GoPros nicht als FPV Cam eignen, wegen einer zu hohen Latenz.
Dies hat mich bisher davon abgehalten, es zumindest zu probieren.

Nun habe ich meine GoPro mal probeweise an meinen VTX angeschlossen und siehe da, keine Latenz.
Ich habe Videos mit Vergleichen gesehen, wo eine minimale Latenz wahrgenommen werden konnte.

Jetzt ist die Frage, ob GoPro mittlerweile die Firmware verbessert hat? Oder was ist geschehen?

Zumindest werde ich, sobald ich dazu kommen werde, einen Testflug mit der GoPro als FPV-Cam absolvieren. Der FOV macht mir sorgen und angeblich soll der Fokus auf dem Nahbereich liegen.

Naja, wir werden sehen.

Folge mir auch auf::
0
[Top]