badHills

Blogging out of #HH

Schlagwort: würze

Mikrowellenpommes

Ja, es gibt sie und ich bin heute gefühlt das 50x Mal vorbeigelaufen. Nun war es soweit, ich musste es probieren.

Nach ca. 2min in der Mikrowelle duftete es bereits herrlich nach Pommes. Geruchs-check schon mal bestanden.

Kommen wir einmal kurz zu der Inhaltsangabe: Kartoffeln, Sonnenblumenöl – sehr spartanisch 🙂

Und wer in der Überschrift Mikrowellenpenis gelesen hat – Du perverse Sau! So eine Seite ist das nicht!
Die Pommes sind mittlerweile fertig. Nun kann man sie mit Salz und je nach Wunsch weiteren Gewürzen bestreuen. Das ganze immer noch in der Pappverpackung. Nach dem Würzen die Packung schließen und kräftig schütteln. Gesagt, getan.

 

Nachdem die Beilage zu den Pommes, das Schnitzel, auf gleiche Weise erwärmt wurde, ging es an den Geschmackstest. Ich kann sagen, schmeckt. Erinnert ein bisschen an Kroketten. Natürlich sind diese Pommes nicht ganz so Kross, als wenn sie aus dem Backofen kämen, aber auch nicht so derbe fettig, als wenn sie aus der Friteuse rollten.

 

Ein bisschen Crunch ist vorhanden. Wenn man der Verpackung glauben darf, soll das an dem Wellenschnitt liegen.

Fazit: Für auf die Schnelle ganz okay. Für ca. 1,50€ bekommt man 140gr Pommes im Wellenschnitt. Eigentlich ziemlich perfekt für die Mittagspause, wenn in der Firmenküche keine Friteuse oder Backofen bereitssteht.

Folge mir auch auf::
0